Wir dachten sehr lange und angestrengt nach, wie wir unseren Wein nennen würden. Wir wollten einen Namen, der seine Stärke und Einzigartigkeit widerspiegelt und sich von anderen Weinen unterscheidet. Wir glauben Trenza ist der Name, der dies tun wird. Trenza heisst übersetzt ins Englische das „Geflecht“ und bezieht sich auf jedes Objekt, das durch ein Verflechten oder Verbinden von drei oder mehr separaten Strängen aus einem oder mehreren Materialien in einem diagonal überlappenden Muster erzeugt wird. Ein geflochtenes Element wäre gegenüber einem einzelnen Strang bevorzugt, da das Geflecht ein stärkeres, komplexeres und einzigartiges Element erzeugt. Im Allgemeinen ist ein Geflecht ein Geflecht. Jedoch erlauben es die Farben, Beschaffenheiten, Materialien und Flechtenarten, dass jedes Geflecht einzigartig ist.Unsere Weinsammlung wurde durch Verflechten und Mischen von bis zu vier verschiedenen Rebsorten hergestellt: Monastrell (Mourvèdre), Cabernet Sauvignon, Shiraz und Garnacha. Jede dieser Rebsorten wird unabhängig in der grossen Welt des Weins für die einzigartigen Charakteren erkannt, welche sie auf eine Flasche Wein bringen. Seien es purpurrote, tiefrote oder karminrote Farben, fruchtige Eigenschaften, seine schmackhaften Noten, seine Fähigkeit zum Altern usw.Wir glauben, dass wir mit den Trauben, die wir zusammengewürfelt haben, die besten Eigenschaften genommen haben, die jede Sorte entwickelt und wir ein starker Trenza-Wein mit großer Persönlichkeit, Komplexität und Einzigartigkeit geschaffen haben. Ein Trenza, der die Früchte, das Terroir und das grosse Potential der D.O. Yecla wiederspiegelt.

 

Degustationsnote

Durchs Band dunkle Himbeere. Schöne Konzentration von fruchtigen Aromen aus schwarzer Kirsche, Heidelbeeren, Kaffee und dunkle Gewürze wie Kardamon. Seine weicheren sanfteren Aromen von Milchschokolade und Lavendel runden den Geschmack ab, wodurch der Wein vollständig wird. Ein gut ausgeglichenes weiches Tannin mit einem langen Nachgeschmack. Ein Wein, der gut zu gegrilltem Schwein, Koteletts mit Kirschglasur, geröstete Ente, würzige Zitrusrippen, gebratenes Schweinefleisch, Wild, Fettuccine mit sahniger Tomate und italienischer Wurst passt.

 

Herstellung
Die Trauben wurden in den ersten zwei Wochen im Oktober 2015 während der optimalen Reifestufe handverlesen. Sanftes Abbeeren und Zerkleinern, gefolgt von der Entfernung von 25% des Mostes (saignée) um Farben, Aromen und Geschmack zu verstärken. Die Trauben waren für 4-5 Tage bei 5ºC vor der Zugabe von ausgewähltem Hefe kalt gelagert. Der Most wurde manuell mehrmals täglich während der 12-14 Tage der Fermentation und Mazeration gepumpt. Abgefüllt in kleinen 1-2-jährigen französischen Eichenfässern in Burgunder-Grösse von 228 und 500 Liter, wo es für 6 Monate gealtert hat.

La Nymphina

CHF 16.00Preis
  • ALKOHOLGEHALT

    15%

  • FÜLLMENGE

    0.75l

  • JAHRGANG

    2017

     

  • LAND

    Spanien

  • REBSORTE

    Monastrell

  • REGION

    D.O Yecla

  • WEINGUT

    Bodega Trenza

INFORMATIONEN

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN

VORAUSZAHLUNG

KREDITKARTEN

PAYPAL / TWINT

BAR BEI ABHOLUNG

  • Facebook
  • Instagram

Laden-Öffnungszeiten

Do ab 16.00

Fr  ab 16.00

Sa  ab 13.30

® Réka wein&mehr, Kirchgasse 29, Postfach 161, CH-9220 Bischofszell

laden@rekaweinundmehr.ch

TEL +41 78 878 26 03